Dienstag, 21. April 2015

Laterne, Laterne,...

...Sonne, Mond und Sterne...

so müsste es eigentlich heißen. In meinem Fall sollen diese hübschen Laternen allerdings als Gartendeko für das Gartenfest anlässlich meines unweigerlich näherkommenden Wiegenfestes dienen. Ganz ähnliche Laternen hatte ich im Herbst schon mal bei 
  

gesehen. So soll wohl Stimmung aufkommen. Das Gestalten hat uns auf jeden Fall schon mal viel Spaß gemacht. Und damit geht es auf zum


Das brauchst du:

* buntes, festes Papier, am besten nimmst du 
  Papier in Streifenoptik, dann musst du keine Linien ziehen ;-)
* Schere
* beidseitiges Klebeband
* Masking Tape
* breites Schleifenband
* Locher
* Zange
* Draht

So geht es:

* Papier der Länge nach falten




* an der geschlossenen Seite einschneiden



* aufklappen und an der kurzen Seite
  beidseitiges Klebeband aufkleben


* die beiden kurzen Seiten aufeinanderkleben


* die obere und untere Kante mit Masking Tape verzieren
  (oder mit Schleifenband)





* oben an zwei gegenüberliegenden Stellen lochen


* Draht schneiden und einfädeln


* Fertig!



* Handmade with love!


* So schnell wie beim Brezelbacken!








Kommentare:

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Diese Laternen mag ich auch sehr! Und in den schönen Frühlingsfarben passen sie ja perfekt als Gartenparty-Deko. Liebe Grüße, Ulli

Frau Gold hat gesagt…

Du glaubst kaum, woher ich gerade komme. Aus dem Arbeitszimmer: Habe rasch ein paar Fische gebastelt. Meine Lochzange war nur sehr störrisch;-) Danke für die schöne Idee!! Liebe Grüße, Tina

glückszaubermädchen hat gesagt…

Wie schön! So farbenfrohe Laternen wären perfekt für ein Sommerfest!
Liebe Grüße,
Sarah

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Uiiii wie toll sie geworden sind!
Ich freue mich, dass ich dich inspirieren konnte.
Na, wenn bei der super Deko keine gute Stimmung aufkommt, dann weiß ich auch nicht!
Viele liebe Grüße
Christin

Frau Gold hat gesagt…

Danke! Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen!!! Liebe Grüße
Tina

Frau Gold hat gesagt…

Liebe Christin! Danke noch mal für die Inspiration! Ja, an der Deko kann es jetzt nicht mehr scheitern...
Liebe Grüße
Tina