Dienstag, 5. Mai 2015

Den Fuchs an die Kette legen

Noch hat der Fuchs dem Flamingo 

keinen Platz gemacht


Und damit kommt hier wieder ein Blogbeitrag meiner Großen.  Sie hat zum Teil die Fotos auch selbst gemacht. Ich fasse nur kurz zusammen und freue mich, diese hübsche Idee beim CREADIENSTAG zu zeigen. 


Das brauchst du:
* Modelliermasse in weiß, schwarz und orange
* ggf. Modellierbesteck
* einen Kettenanhänger und eine Kette
* geschickte Finger

So geht es:
Die Bilder sprechen für sich. Meine Große hat auf detaillierte Bilder bestanden;-) Nur gut, da muss ich keine großen Worte mehr machen...





*  kleine Kugel für den Kopf formen


*  ein Fuchsgesicht modellieren





*  aus zwei kleinen, plattgedrückten, 
   weißen Röllchen die Backen formen


*  aus zwei kleinen schwarzen Kugeln die Augen machen


*  kleine Kugel für den Schwanz formen


*  Fuchsschwanz modellieren und an den Kopf drücken

*  aus einer kleinen weißen Kugel die Schwanzspitze formen


*  den Anhänger vorsichtig so von hinten eindrehen, 
   dass er oben nicht zu weit rüber ragt


*  nach Anleitung im Ofen härten 


Und: Sich freuen! 
Meine Große hat gleich einen zweiten
 Anhänger für die kleine Große mitgemacht!

Kommentare:

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Oh, der gefällt mir aber sehr! Deine Tochter hat wirklich prima Ideen, den kleinen Fuchs werde ich hier auch mal vorschlagen. Liebe Grüße zu euch beiden, Ulli

sjoe hat gesagt…

wie klasse! der käme hier bei der kleinen Fuchsliebhaberin auch gut an.
wie ist das mit der Modelliermasse? einfach Lufttrocknen lassen?

LG
sjoe

Frau Gold hat gesagt…

Hey Ulli! Danke für deine lieben Grüße! Ich glaube auch, dass ich bald einen TochterBlog brauche ... !!! Der Fuchs galt heute kurz für verschollen. Da hat sie noch mal rasch für Nachschub gesorgt. Berichte doch mal, wie dein Vorschlag bei euch ankommt;-)Einen Lieben Gruß zurück, Tina

Frau Gold hat gesagt…

Danke sjoe! Wir haben Fimo benutzt, das man im Ofen bei 130 Grad für 30 Minuten härten muss, liegt auch gerade noch was zu später Stunde im Ofen;-) Es gibt aber auch Fimo, das man so aushärten lassen kann. Viel Spaß auf jeden Fall beim Modellieren! Liebe Grüße, Tina