Freitag, 3. Juli 2015

cherry cherry lady

Alles andere als saure Kirschen Zeit!

Ich freue mich! Endlich Sommer! Sommerzeit Kirschenzeit!


Wir wollen die Kirschkerne weit spucken. Dazu dürfen die langen Haare nicht ins Gesicht hängen. Ein passender Haarschmuck muss her...

Du brauchst für zwei Kirschen:

• Paracord in rot (pro Kirsche ca.30 cm)
• Paracord in grün ( ca. 15 cm)
• Sekundenkleber
• Schere
• Zopfgummi

So geht es:
Der Knoten ist zugegebenermaßen etwas kniffelig, aber bei der vierten Kirsche war es ganz leicht. Ich musste ja schließlich für jedes meiner Mädchen ein Zopfgummi machen. Bei dem Knoten handelt es sich um den Seemannsknoten "Affenfaust".


•  zunächst das Band 1 1/2 mal um vier Finger    wickeln 


• dann zwischen Mittel- und Ringfinger durch   die Finger zweimal wickeln


• den Mittelfinger lösen und das Band von       unten durchführen 


• wieder zweimal wickeln





• jetzt ist das Band von jeder Seite           zweimal gewickelt


• nun das Band allmählich fest ziehen: 
• dazu folgt man dem Band, und zieht es nach   und nach fest (braucht Geduld und etwas       Konzentration ;-)



• so entsteht tatsächlich ein Knoten



• die Enden abschneiden, verbergen und         verkleben



• der erste Knoten ist fertig, nun geht es an   den zweiten Knoten 


• jetzt in das grüne Stück eine Schlaufe       machen und auf die gewünschte Länge bringen


• mit den Kirschen verkleben 




• zum Schluss ein Zopfgummi einknoten


Auf die Kirschen, fertig, los!
Liebe Grüße und schönes Wochenende 
Goldi 

Keine Kommentare: