Dienstag, 27. Oktober 2015

Flotte Kombi

Für mehr: halbe Sachen machen!

Vergangene Woche habe ich die Kleider meiner Mädels vorgestellt. In der Hoffnung, dass auch für mich ein neues Kleidungsstück abfällt, hatte ich hier den Stoff großzügig gekauft. Ein Kleidungsstück?! Was sag ich: Gleich zwei! Und dass nur, weil der Stoff nicht großzügig genug war für einen langen Kapuzenhoodie oder ein ganzes Raglankleid. Aber: Nähen ist wie zaubern können, deshalb habe ich jetzt eine halbe Frau Alma mit Taschen und ein abgewandeltes Relax.me Shirt ! Ich bin ja eigentlich nicht für halbe Sachen, aber es tut gut, mal von seinen Grundsätzen abzuweichen!

Liebe Grüße
Goldi




Juchuh, heute ist Creadienstag!
Und hier schaue ich auch mal vorbei!

Kommentare:

Paula Wunschkunst hat gesagt…

Hübsch, Goldi!!...was wäre ich froh, wenn ich so nähen könnte...! Liebe Grüße!

Dornröschen näht hat gesagt…

die Kombi ist ja genial!

sei froh, dass du nicht genug Stoff hattest :-)

lg andrea

Frau Gold hat gesagt…

Hallo liebe Paula! Danke dir! Es ist wirklich ganz leicht! Probier`es einfach mal aus! Ganz liebe Grüße
Goldi

Frau Gold hat gesagt…

Hallo liebe Andrea! Danke für deinen lieben Kommentar! Wie wahr, wie wahr! Schön, dass es manchmal einfach anders kommt! Liebe Grüße
Goldi

Anonym hat gesagt…

Hallo Frau Goldi
als der Blätter Sweat von Graziella rauskam, wusste ich sofort den muss ich haben...
Aber was ich aus diesem wunderbaren,hochwertigen Streichelstoff machen wollte, wusste ich nicht...konnte mich nicht entscheiden...bis ich....Deine Relax.me Variante entdeckt habe. Und nun, nach ein paar Wochen angucken und streicheln ist es vollbracht. Er sitzt und sieht einfach einmalig schön aus.
Von Herzen vielen Dank für Deine Inspiration!
es grüsst Dich ganz herzlich
Angelina (mitten aus der Schweiz <3)

Frau Gold hat gesagt…

Liebe Angelina!
Nach meiner "Winterpause" komme ich nun dazu, dir zu antworten: Ich freue mich sehr, dass ich dich inspirieren konnte! Der Stoff ist auch wirklich, wirklich toll. Die Kombi trage ich auch sooo gerne! Ganz herzliche Grüße zurück in die Schweiz
Goldi