Dienstag, 19. Januar 2016

Ritterfestspiele

Ich kann auch Jungssachen

"Einen Rittergeburtstag!", den hatte sich der kleine Mann gewünscht. Ein Freund dieser Blechkameraden ist er ja schon lange. Bereits zum letzten Geburtstag gab es ein "Kettenhemd". Und weil diese Vorliebe offensichtlich immer noch anhält, ließ ich mir das also nicht zweimal sagen. So kam es nun zu diesen Ritterfestspielen. Eine liebe Mutter sagte angesichts der Fotos: "Da möchte man ja glatt selber ein "Ritter" sein!" Was meinst du? Ritter? Pirat? Feuerwehrmann? Was wärst du gerne mal? Ich freue mich, wenn du die ein oder andere Anregung mitnimmst!

Unten findest du eine Kopiervorlage, die du vielleicht nutzen kannst.

Liebe Grüße

Goldi


Für die Einladung haben wir ein kopiertes Foto farbig gestaltet.Alle drei haben mitgemacht!



Nach der Geschenkerunde konnten sich die vielen kleinen und großen Ritter mit Muffins stärken. Statt in Muffinsförmchen waren die kleinen Kuchen in einen schmalen Streifen grauen Tonpapieres gehüllt, das ich ein bisschen zinnenmäßig eingeschnitten und mit Maskingtape befestigt habe.Fähnchen rein und fertig!


Die richtige Kulisse ist alles, da kommt Stimmung auf. Und von diesen Statisten haben wir einige!!!





Dann konnten die Gäste ihre Stärke und Tapferkeit bei vielen Abenteuern unter Beweis stellen: 

* mit Pfeil und Bogen/ Korkenarmbrust auf Playmobilritter zielen
* auf einem schmalen Brett einen Schaumstoffschwertkampf absolvieren
* die Lanze durch einen Ring stechen





Schließlich musste der Drache besiegt werden, der eine geheime Schatzkarte bei sich trug. Die Ballons waren mit Bonbons gefüllt und mussten mit der Lanze -Besenstiel mit angeklebter Schraube;-) - zum Platzen gebracht werden.



Diese kleinen handbemalten "goody bags" waren schließlich der heiß begehrte  Schatz. Damit hat unser kleiner Mann seinen Gästen "Danke" gesagt: 

"Schön, dass du mit mir gefeiert hast!"

Die unten stehende Kopiervorlage eignet sich hervorragend, um die Ritter  auf die Butterbrottüten zu pausen;-)


Was gibt es auf einem Ritterfest zum Abendessen? Na klar, "Arme Ritter"! Das war schnell zubereitet und kam gut an: gevierteltes Vollkorntoastbrot in gequirltem Ei und ab in die Pfanne.


Es war ein schönes Fest! Ich freue mich, auch eine Jungsmama zu sein!



Heute ist Creadienstag!

Verlinkt bei Engel und Banditen.







Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Absolut top und wird sofort heruntergeladen, vorgemerkt und überhaupt! Ich bin begeistert! Danke für die vielen Vorbereitungen für alle anderen Rittermamas :-)
LG. Susanne

Tintenelfe hat gesagt…

Super schön und liebevoll gestaltet! Das werde ich mir mal merken. Mein kleiner Herr ist zwar noch ein Baby, aber Ritter wollen Jungs ja immer gerne mal sein ;-)
Großes lob und liebste Grüße, Sandy

Frau Gold hat gesagt…

Hallo liebe Susanne! Danke für deinen so überaus herzlichen Kommentar! Ich freue mich, dass dir meine Ideen gefallen, viel viel Spaß damit! ganz liebe Grüße Goldi

Frau Gold hat gesagt…

Hallo liebe Sandy!Danke für dein großes Lob und liebe Grüße an dein Ritterbaby;-)
Liebe Grüße
Goldi

yvette [engel + banditen] hat gesagt…

Vieeelen Danke für's Verlinken bei meinem Blog-Event zum Thema Feiern! Ich hab ja 3 Mädchen, da bin ich immer froh für Jungs-Ideen auf meinem Blog und für meine Leser.
Liebe Grüße!!! Yvette

Andrea M. aus E. hat gesagt…

Hallo, wollte gerade die Kopiervorlage öffnen. Doch leider kommt von Dropbox nur eine Fehlermeldung. Könntest du mir die Vorlage eventuell zukommen lassen.
Danke schonmal im Voraus
Lg Andrea

Frau Gold hat gesagt…

Hallo liebe Andrea! Es geht wieder! Schön, dass du hier bist!
Liebe Grüße
Goldi