Dienstag, 16. Februar 2016

Häkeletui

Doppelt Freude verschenken, das ist die Devise, wenn ein Zwillingsgeburtstag ansteht.




Ich möchte gerne diese Stifte verschenken und habe mir für die zwei Geburtstagsmädchen ein Häkeletui ausgedacht, das sich auf- und auseinanderrollen lässt. Im ausgerollten Zustand lässt es sich auch aufhängen und ist somit vielleicht ein guter Begleiter auf langen Autofahrten. 
Wie gut, dass ich gleich zwei davon machen konnte. Es hat nämlich total viel Spaß gemacht und ging so fix. Deshalb habe ich gleich mal ein paar Fotos gemacht. Vielleicht möchtest du ja auch jemanden beschenken? Wenn du magst: Weiter unten findest du eine Anleitung. Ich freue mich, wenn dir meine Idee gefällt! Lass`es mich gerne wissen!

Liebste Grüße
Goldi


Du brauchst:

* 1 kleine Rolle Zpagettigarn (gibt es hier)
* große Häkelnadel
* 1 KAM snap 


So geht es:
* 25 Luftmaschen aufnehmen (je nach             gewünschter Länge des Etuis)
* 13 - 15 Reihen feste Maschen häkeln (je       nach gewünschter Breite des Etuis)
* zu Beginn einer jeden neuen Reihe eine       Luftmasche anschlagen, damit eine saubere     Kante entsteht
* wenn die gewünschte Größe erreicht ist, den   Faden durch die letzte Masche ziehen und     verknoten
* in der Mitte ein Garn (vielleicht in einer                anderen Farbe?) einfädeln, hin und zurück, am     Ende mit einer Schleife versehen
* durch die entstandenen Schlaufen steckt man   dann die Stifte
* Kam Snap anbringen (Dazu Etui mit Stiften aufrollen,      um zu sehen, wo der Druckknopf angebracht werden muss.)
* vielleicht Bänder zum Aufhängen an der       oberen Seite anbringen















Beim Creadienstag gibt es sicherlich noch viele andere schöne Sachen zu sehen!

Keine Kommentare: