Dienstag, 9. August 2016

Wegbegleiterin

Diese kleine Tasche war uns im Urlaub eine sehr treue Begleiterin. Da passte alles hinein, was bei kleinen Ausflügen an der Frau sein musste: Kamera, Sonnenbrille, Taschentücher, Lippenpflege und Kaugummis. Utensilien, die meine zwei Süßen halt so brauchten. Ich habe gemeinsam mit den Mädels also zwei davon in ähnlicher Ausführung genäht. Nicht selten habe ICH sie mir aber dann ausgeliehen, so dass ich mir mit Sicherheit jetzt eine eigene anfertigen werde. Ich habe da noch so wunderbar goldenen Kunstleder in Schlangenoptik. Das hört sich doch vielversprechend an, oder? 

Vielleicht kommst du ja auch auf den Geschmack?
Liebste Grüße

Goldi


Du brauchst:
* ein rechteckiges Stück  Kunstleder (Je       nachdem, wie groß deine Tasche sein           soll. Unser Stück hatte die Maße 21 cm * 51   cm.)
* Nähmaschine, Faden
* Schere
* Snap Verschluss
* Paracord (ca. 50 cm)
* ggf. Holzperlen

So geht es:
Du schneidest dir das Kunstleder in gewünschter Größe zu.  Jetzt klappst du das Material so aufeinander, dass oben eine Klappe mit einer Länge von 10 cm entsteht. 




Die Seiten nähst du rechts und links einfach mit einem geraden Stich zu. Zum Glück macht meine Maschine das mit ;-).




An der Klappe bringst du mittig den Snap Verschluss an.




Von Innen nähst du dir jeweils an den Seiten das Paracord an. Du kannst das Band vorher ggf. noch mit Holzperlen verzieren.




Also, wenn das nicht einfach ist? Die Mädels lieben ihre Taschen!



Heute ist Creadienstag!
Verlinkt bei Meertje.

Keine Kommentare: