Mittwoch, 12. Oktober 2016

Zehn

Ahhh, heute ist ja schon wieder der 12. Leider habe ich es erst gegen Mittag gemerkt und mich dann kurzerhand entschlossen, doch noch mitzumachen bei 12 von 12. Immerhin habe ich hier zehn Tage nichts von mir hören lassen. Also! 
Wir stecken mitten in den Ferien. In der ersten Ferienwoche waren wir im sonnigen Belgien unterwegs. Jetzt sind wir seit Montag wieder zu Hause und es ist sowas von Herbst hier. Da fühlte ich mich doch ziemlich überrumpelt, nichts mit mehr goldenem Sommer, kalt ist es. Außerdem höre ich schon viele von Adventskalendern und Weihnachten sprechen . Uiuiui, das geht schon wieder ganz schön schnell. Dabei lege ich in den Ferien sowieso schon immer einen Turbogang ein, wie man unschwer an den roten Wangen auf dem letzten Bild sehen kann ;-) So viele Dinge wollen hier erledigt werden. Ich weiß mitunter nicht, wo ich anfangen soll: Aufräumen, wegräumen, ausmisten, abschneiden, zusammenhaken... Ich habe mir erst mal meine to-do-Liste für einen goldigen Herbst aufgehängt, damit ich auch diese Dinge nicht aus dem Blick verliere! Diese lässt sich auch jederzeit um viele weitere schöne Aufgaben erweitern: Stricken, Zwiebelkuchen zubereiten, selber lesen, Dinge liegen lassen... Was meinst du? Pläne für diese Jahreszeit? Ich wünsche dir viel Freude an den Bildern und freue mich, dass du hier bist!

Liebe Grüße
Goldi

1) Vormittags Arbeitszimmer aufräumen




2) Gemütlicher Teil des Tages



3) Ohne weitere Worte


4) Geschäftiges Treiben im Spielhaus


5) Freundinnen


6) Tür zu, Abend einläuten


7) Immer mittendrin


8) Während die Suppe auf dem Herd steht


9) Gut gekocht, ihr kleinen Löwen


10)Zu zweit




Keine Kommentare: