Dienstag, 15. November 2016

Folklore mit ein bisschen Bling Bling und Glitzer

Hurra, der Adventskranz ist fertig. Also: Dekofüße hochlegen. Von wegen... Da bleibt nach hinten raus jetzt einfach noch mehr Zeit für noch mehr Ideen!!! Uah!!!! Seitdem mir dieses typische schwedische (Weihnachts)symbol, das Dalapferd, als Motto für unsere diesjährige Weihnachtsdekoration in den Sinn kam, purzeln die Einfälle geradezu. Wer mir auf Instagram folgt, der weiß, wir haben Dalas bereits mit Acryl- und Porzellanmalfarben gemalt, außerdem mit einem DIY Dalastempel gedruckt. Ach, und gestickt haben wir sie auch schon, sie sind nur noch nicht fertig. Der Kranz ist es nun also, und deshalb zeige ich dir heute das erste DIY-Produkt aus unserer diesjährigen Dalareihe. In diesem Jahr habe ich nicht gewartet, bis ich in Weihnachtstimmung war, ich finde, sie kommt allmählich mit der Vorbereitung. Wobei ich Stimmung vielleicht auch mit Fieber verwechsle, Dalafieber?! Du darfst auf jeden Fall gespannt sein auf die nächsten Projekte, ich höre die Hufe schon trappeln. Habe gerade heute noch Stoff gekauft... Vielleicht verrätst du mir, woran du gerade werkelst, oder feilst? Ich freue mich, von dir zu hören!

Viele liebe Grüße

Goldi


Du möchtest auch ein bisschen Folklore? Hier kommt eine kurze Anleitung, die dazu einlädt abgewandelt und verändert und am Ende ganz anders gemacht zu werden;-)

Du brauchst:

* einen Holzkranz
* Basteldraht, Zange
* Glitzerpompons
* Glitzerdraht
* Kerzen
* festen Draht
* Heißkleber
* Dalapferdform/ Ausstechförmchen
* Pompongirlande




Du fädelst die Pompons auf den Draht.


Jetzt wickelst du die Pompongirlande um den Kranz.




Aus dem Glitzerdraht formst du mit Hilfe des Auststechförmchens die Dalapferde.


In die Kerzen steckst du ein Stück festen Draht. Nun gibst du Heißkleber auf den Kranz und klebst die Kerzen somit an. Die Pferde kannst du auch mit einem kleinen Klecks Heißkleber befestigen. 


Eine der fertigen Pompongirlanden kannst du einmal als langes Teil um den Kranz wickeln, und die andere in kleinen Stücken ankleben.


Die Kinder mögen den Farbenmix der Kerzen sehr. Das sieht doch nach einem bunten Weihnachtsfest aus. So soll es sein, oder?


Fein, da sind ja noch Glitzerpompons über... Die kommen direkt an den Adventskalender!


Kommentare:

Simone Seidenberg hat gesagt…

Liebe Frau Gold,
auch wenn er mir für zuhause zu bunt wäre, sieht Euer Kranz soooo toll aus!
Liebe Grüße,
Simone

Frau Gold hat gesagt…

Hallo liebe Simone! Danke schön! Ja, bunt ist er in der Tat ;-)
Liebe Grüße
Goldi