Dienstag, 7. März 2017

Hallo Frühling!

Hurra, heute sind es frühlingshafte 6,5 °C draußen, brrrrr. Zugegeben, es könnte etwas wärmer sein. Aber ich finde, den Frühling kann man schon tüchtig spüren, sehen und hören. Gerochen habe ich ihn sogar auch schon. Ich möchte ihn herzlich willkommen heißen und freue mich, auf alles was er mit sich bringt. Deshalb dieser Kranz in unserem Eingangsbereich. "Hereinspaziert, lieber Lenz! Mach dich breit! Wir haben uns ja lange nicht gesehen!"

Viele liebe Grüße

Goldi


Für diesen Kranz brauchst du einen Drahtbügel, Grünzeug, feinen Bindedraht und eine Zange, etwas Bäckergarn zum Aufhängen und vielleicht einen Vogel zum Verzieren.


Zunächst habe ich den Bügel etwas auseinander gebogen. Danach habe ich von der unteren Mitte her angefangen, ihn mit kleinen Teilen der Zweige zu umwickeln. 


Den Vogel habe ich zum Schluss ebenfalls mit etwas Draht befestigt. Eine DIY- Idee von nicht mal 10 Minuten. Das mag ich!Bei Raumzucker habe ich eine ähnliche Idee gesehen.



Hier gibt es sicherlich noch mehr Frühling!

Keine Kommentare: