Dienstag, 28. März 2017

Hier kommt nix um!

Und wenn es ein paar gesammelte Stöcker sind! Diese sind übrig geblieben von unserem Frühlingsfeuer am Wochenende. Ich habe sie kurz und klein gemacht und auf einem festen Draht mit Hilfe von Heißkleber befestigt. Nun hängt dieser rustikale Holzkranz -dessen Stöcker unsere drei Kinder so fleißig und voller Vorfreude auf den Frühling gesammelt haben - auf der Terrasse.  Dank des herrlichen Wetters wird diese ab jetzt zu einem weiteren Zimmer, unserem Außenwohnzimmer. Als Wohnzimmerwandbehang wird er uns jetzt also daran erinnern, wie die Kinder unter den Frühlingsfeuerfunken getanzt haben.  Ich konnte ihn gerade noch so rechtzeitig aufhängen, dass die Sonne noch etwas zu uns herüberlugte und uns das Versprechen für eine tolle neue Jahreszeit und weitere Tänze geben konnte, bevor sie auf die Vorderseite des Hauses wanderte, um dort hinter dem Mirabellenbaum zu verschwinden, der plötzlich in voller Blüte steht. Frühling ist schon eine tolle Erfindung!
Liebste Grüße

Goldi




1 Kommentar:

Sternchen hat gesagt…

Super 😊
Würde mich freuen, wenn du deinen Beitrag auf meiner BlogParty verlinkst.
http://www.alttrifftneu.de/blog-party-zeig-her-was-du-im-maerz-gemacht-hast/
Dort dürfen alle nachhaltigen Projekte aus dem jeweiligen Vormonat verlinkt werden. Dein Natur Projekt passt daher perfekt.
Liebe Grüße , Sternchen