Dienstag, 23. Mai 2017

Was ein richtiger Teppich werden will

Ich kann mir nicht helfen, ich habe es auch wirklich mit Büchern probiert. Ganz bestimmt. Es kommen mir auch immer mal wieder welche unter, die ich nicht aus der Hand legen mag und bei denen ich auf jeder Seite mitfiebere. Gerade erst heute habe ich mir ein Buch gekauft, das ich schon längst lesen wollte. Aber wenn ich ganz ehrlich bin, ist Lesen mir zu unproduktiv. Am Ende muss für mich immer etwas dabei rauskommen. Offenbar selbst, wenn ich entspanne! Und das kann ich ganz hervorragend beim Häkeln. Masche um Masche, Runde um Runde. Schließlich gibt es einen neuen Teppich für das Kinderzimmer. Auf dem kann es sich das große Mädchen dann ganz bald bequem machen und lesen.  
Lust auf diese Art von Entspannung? Weiter unten findest du den Link zu meiner Anleitung. Viel Spaß!

Goldi


Für dieses Projekt habe ich Zpagettigarn verwendet. Dieses Textilgarn wird aus recycelten Resten aus der Mode- und Textilindustrie hergestellt.  Mit einer großen Bambushäkelnadel gelingt das Häkeln leicht und schnell. 


Kann losgehen! Hier habe ich schon mal erklärt, wie ich Sitzkissen gehäkelt habe. Für einen Teppich benötigst du nun einfach mehr Runden. 


Erstes Probeliegen!


Ja, da kommt noch so manche Masche dazu! Du musst dein Produkt immer etwas im Auge behalten.  Das Textilgarn ist sehr unterschiedlich zu verarbeiten. Wölbt sich der Teppich, hast du zu wenig Maschen dazu genommen, wirft er Wellen, sind es zu viele. Einfach ein bisschen ausprobieren.Es wird gelingen.Hauptsache, du bleibst entspannt;-).


Heute ist Creadienstag!







Kommentare:

Näh begeisterte hat gesagt…

Einen Teppich häkeln....und dann in sooo tollen Farben...ich glaube ich würde erst mal mit einem Sitzkissen anfangen....ich finde es aber toll das, das Tochterkind einen selbstgemachten Teppich bekommt! :)

Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

Katharina hat gesagt…

Weil ich auch an der Nadel hänge ;-) lese ich immer noch vor dem Einschlafen ein paar Minuten. Sonst würde ich kaum noch lesen.

Frau Gold hat gesagt…

Hallo Nähbegeisterte! Danke für deinen lieben Kommentar! Vielleicht habe ich dich ja auch auf den Geschmack gebracht;-)
Viele liebe Grüße
Goldi

Frau Gold hat gesagt…

Hallo Katharina! Hihi! Habe jetzt aktuell auch wieder ein Buch. Aber der Teppich für die Schwester will auch noch gehäkelt werden;-)
Viele liebe Grüße
Goldi