Dienstag, 22. September 2015

geschmeidig

Senf dazu geben

Diese Kette gelingt so leicht, davon mache ich mir sicher noch ein paar mehr, in ebenfalls so leuchtenden Herbstfarben. 
Der mittlere Teil  dieses Geschmeides ist geknüpft- mit einem Weberknoten- die seitlichen Teile sind geflochten. Mit Nadeln und Faden fügst du sie zusammen. Am Ende klebst du einen Verschluss an. Ganz einfach, oder? Lass` es mich wissen! Ich freue mich über Kommentare!
Weiter unten findest du den Versuch einer ausführlicheren Anleitung.

Liebe Grüße
Goldi


Das brauchst du:

* 1,5 m Zpagettiband 
  (gibt es bei Stoffe und Komplizen)
* Nadel und Faden
* ggf. Schmuckverschluss
* Sekundenkleber








* knote das Band in der Mitte zusammen
* knote es so, dass die äußeren Bänder länger   sind, als die mittleren


* wie folgt mit den jeweils äußeren Bändern     die zwei mittleren Bändern einknüpfen
* rechts beginnend
* rechtes Band unter den mittleren, über das   linke Band



* linkes Band über die zwei mittleren, durch   die auf der rechten Seite entstandene         Schlaufe
* dann wieder mit rechts beginnen
* immer weiter, bis die gewünschte Länge       entstanden ist



* an beiden Enden aus drei Bändern einen       geflochtenen Teil anbringen, je nach         gewünschter Länge der späteren Kette:
* entweder integrierst du den geflochtenen     Teil aus dem verbleibenden Band
* oder du nähst die drei Bänder an und         flechtest dann





Fertig ist das Geschmeide. Nur noch einen Schmuckverschluss anbringen, indem du die Enden mit Sekundenkleber in den Verschluss klebst oder im Zweifelsfall verknoten;-)(Dann aber  zuvor etwas längere Bänder zum Flechten anbringen!).



Und diesen Senf gebe ich jetzt noch beim Creadienstag dazu!

Kommentare:

PamyLotta hat gesagt…

Senf mag ich ja eigentlich so überhaupt nicht leiden, aber die Kette gefällt mir dennoch unglaublich gut *lach* Und die Technik von Makramee, hab ich irgendwann mal in der Schule gelernt.... einmal gemacht, nie wieder vergessen!

Ich sollte das echt auch mal probieren, weil Dein Schmuckstück wirklich total schön ist. Dein Blog übrigens auch :)

Liebe Grüße
Pamy

Frau Gold hat gesagt…

Hallo liebe Pamy! Ja, Senf ist nicht jedermanns Sache;-) Schön, dass dir die Kette dennoch gefällt. Fühlt sich auch ganz angenehm beim Tragen an. Danke, für das liebe Kompliment für meinen Blog!
Liebe Grüße
Goldi

Paula Wunschkunst hat gesagt…

...kurz mit meiner Tochter deinen blog angeschaut- Zack!! Schon bin ich um eine Halskette reicher!! :))
Liebe Grüße, Katja

Frau Gold hat gesagt…

Hihihi! Viel Spaß damit!Liebe Grüße
Goldi

Werkstatt officina hat gesagt…

Hallo Pamy, die Halskette sieht voll gut aus! Ich habs sie gepinnt, Ende Oktober probiere ich sie nachzumachen. Ich hoffe es klappt bei mir genau so gut wie bei dir..
Lieben Gruß Helene