Dienstag, 7. Juni 2016

Eis, Eis, baby!

Eis geht immer, ob fruchtig oder sahnig, als Wassereis oder in einem Glas Orangensaft. Oder auch in Papierform.... Wie bitte? Schön, dass du da bist, ich lade dich herzlich auf eine Kugel Eis ein!

Liebe Grüße 
Goldi

Das schöne Wetter und die herrlichen Eisfarben haben mich zu diesem Sommerbild inspiriert. 



Dazu habe ich eine Holzplatte mit Acrylfarbe grundiert und mit verschiedenen Pinseln und einem Pencil anschließend beschriftet. Hier habe ich die Anregungen für die Schriften bekommen.

In die Birke und an die Wand sollten nun auch ein paar Eistüten. Eine Anleitung samt Schablone findest du weiter unten.





Ich habe Kreise und Dreiecke ausgeschnitten. 



Für die Girlande habe ich die Kreise mit der Nähmaschine aneinander genäht und später die Eiswaffel draufgeklebt.



Die dreidimensionale Eistüte ist zustande gekommen, indem ich jeweils 6 Kugeln und 6 Eiswaffeln aufeinander gelegt, mittig gefaltet und ebenfalls mit der Nähmaschine zusammengenäht habe.Zum Schluss eine Perle, fertig!



So schmeckt der Sommer! Vielleicht hast du jetzt auch Lust auf Eis bekommen? Ich würde mich freuen!





Mal schauen, wie sommerlich es beim Creadienstag aussieht.

Schaut doch mal bei Engel und Banditen vorbei.