Dienstag, 6. Februar 2018

Die drei Stricklieseln

Oder besser: Die drei Bastellieseln! Am Wochenende hatten die Mädels und ich seit langem mal wieder ein gemeinsames Bastelprojekt. Denn nicht selten friemeln, kleben, zeichnen, knoten und fädeln sie zu zweit in ihrem Zimmer. Das finde ich schön, und ich freue mich sehr für die zwei. Ich freue mich aber auch für mich, wenn sie meiner Einladung folgen. Dieser königlichen Idee konnten sie einfach nicht widerstehen. Magst du auch mit einer Stricklieselkönigin stricken? Dann habe ich endlich mal wieder eine kinderleichte Anleitung für dich!
Viel Spaß!

Goldi



Du brauchst ein ca. 12 cm langes Stück einer festen Papprolle, vier Büroklammern, Heißkleber, Klebeband, Schere, Maskingtape und  verschiedenfarbige Marker.



Ich habe mit Hilfe des Heißklebers die Büroklammern an der Papprolle befestigt. 




Aber vorsicht, das ist nichts für Kinderhände, deshalb habe ich das gleich dreimal gemacht.




Mit einem festen Klebeband habe ich die Klammern zusätzlich abgeklebt.




Jetzt endlich konnten die Mädchen mit dem Gestalten beginnen. Zunächst haben wir das Gesicht gemalt.





Bevor es an das Make-up ging, steckten wir die Königinnen in ein entsprechendes Gewand. Erst die Krone...





, dann gab es Runde für Runde ein Stück Kleid.




Während die Mädchen klebten und klebten



und klebten



und frisierten




und die Wimpern tuschten 





und den Lippenstift auftrugen,




war die erste Stricklieselkönigin schon fast fertig.





Nur noch ein paar winzige Details. Hier noch ein paar Pünktchen, dort noch ein buntes Klebeband. 




Jetzt war sie endlich bereit zum Stricken, die Liesel! 




Besonders gut gefällt mir, dass sich mit dieser Strickliesel sehr dickes Garn verarbeiten lässt.





Ganz bald gesellten sich die zwei anderen dazu. Zu dritt strickt es sich doch gleich viel besser! Schön, so ein Mama-Mädchen-Projekt!



Heute ist Creadienstag!