Dienstag, 26. Februar 2019

Zum Fau-Lenzen schön!

Gut, der Frühling war angekündigt für das vergangene Wochenende, aber etwas überrumpelt war ich schon. Um nicht missverstanden zu werden, lieber Lenz, ich freue mich sehr, dass du da bist! Obgleich ich schnell dazu neige, in Aktionismus zu verfallen: Beete harken, Gartenmöbel schrubben, leichtere Jacken hervorkramen und die Füße sandalenfein machen. Zum Glück habe ich aber einfach erstmal mein Gesicht in die liebe Sonne gehalten und nur genossen! 




Von Frühjahrsputz kann hier noch lange nicht die Rede sein, aber immerhin das Sofa hat jetzt schon mal eine kleine schaumige Abreibung bekommen. Einzig und allein deshalb, damit die neuen Kissen einziehen können und mit ihnen ein Hauch Frühlingsfrische. 



Ich hatte da neulich doch so eine kleine Idee, bunte Frühlingsflausen für Kissenbezüge.  Mein Mann meint, er kennt eigentliche keine anderen Häuser, in denen die Bilder und Kissen so häufig gewechselt werden, wie bei uns. 



Hihi, genauso ist es. Eine neue Jahreszeit kündigt sich an, da zaubere ich prompt  frische Wohnaccessoires für unsere alte, aber feine Doppelhausdame hervor. Dabei bin ich gerade ganz froh, dass nach der opulenten Weihnachtsschmückung hier gerade nicht so viel rumsteht und -hängt. Außerdem hatte ich auch wirklich keine Idee. Bis, ja bis mir die Stoffreste der gekürzten Vorhänge für das wirklich-große-Mädchen-Zimmer in die Hände fielen, da hatte ich eben diesen Einfall. 


Ich habe Kissenbezüge genäht und mit einer Hand voll farbenfroher Bommel und selbstgetüdelten Troddeln die schlichten Bezüge im Handumdrehen mit Nadel und Faden verziert.


So schön bunt laden sie nun zum Fau-Lenzen ein! Wie ist es bei dir? Wann zieht bei dir der Frühling ein?

Liebste Grüße

Goldi




Heute ist Creadienstag!

Kommentare:

  1. Schöne Post, habe mit freude gelesen. Deine Kissen sind toll geworden, so Farbenfroh bringt gute Laune. Ich habe schön Frühling ins Haus geholt und auch Kissen mit ein Paar Pompons verziert.
    Liebe Grüße,
    Simona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, liebe Simona! Einen schönen Frühling wünsche ich euch!
      Herzlichst Goldi

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen